Home / Allgemein / Mit sieben Witzen ins Neue Jahr

Mit sieben Witzen ins Neue Jahr

07.01.2014 | Keine Kommentare

Es ist ein Jammer, welche Nachrichten die Menschen offenbar beschäftigen. Ob Rainer Hazivar nun ein ZiB-tauglicher Moderator ist, Richard Lugner mit seinem „Kolibri“ auf den Malediven weilt, Katrin Lampe ATV verlässt, oder die Tante des hingerichteten nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un tot ist, juckt mich wenig. Dennoch musste ich dieser Tage einen Blick auf eben diese Nachrichten werfen, es ging nicht anders, zu groß waren die Headlines – oft noch größer als jene zu Schumachers kritischem Gesundheitszustand oder den vielen alten und neuen Kriegsschauplätzen.

Andererseits, so erklärte mir ein Freund, sind es gerade diese scheinbar belanglosen Nachrichten, die uns allen den trüben Alltag versüßen und uns ein wenig schmunzeln lassen. Deshalb will auch ich dieses Jahr so beginnen, übrigens nach einer längeren Auszeit, die ich mir gegönnt habe. Also, lasst uns humorvoll starten, ehe wir uns in den nächsten Wochen wieder das Maul zerreißen über korrupte Politiker, träge Beamte und ein System, dessen Schuldenlast uns erdrücken und pensionslos sterben lassen wird. Los geht’s, hier kommen sieben böse, für viele sicher geschmacklose Witze, als Blondine darf ich mir’s aber erlauben …

Wie stirbt die Hirnzelle einer Blondine? Alleine.

Warum haben Frauen so kleine Hände? Damit sie beim Putzen besser in die Ecken kommen.

Wann ist ein Mann einen Euro wert? Wenn er einen Einkaufswagen vor sich herschiebt.

Die Eltern finden im Zimmer ihres Sohnes ein Sado-Maso-Heft. „Was wollen wir tun?“, fragt der Vater. „Es wäre besser, ihn dieses Mal nicht zu schlagen“, meint die Mutter…

Welcher Tag ist der arbeitsintensivste für einen Beamten? Der Montag, da muss er gleich zwei Kalenderblätter abreißen.

Was macht ein schwuler Adler? Er fliegt zu seinem Horst!

„Herr Doktor, irgendwie bin ich in letzter Zeit so vergesslich.“ „Wie äußert sich das denn?“ „Was?“

Hoffe, Ihr habt zumindest ein wenig schmunzeln können! Habt ein schönes Neues Jahr und lasst Euch nicht ärgern! Bis nächste Woche!

Antwort schreiben 74120 Aufrufe gesamt, 39 Aufrufe heute  

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.